Hauttöne anpassen – DaVinci Resolve 12 Tutorial

9 YouTube Tricks, die Deinen Kanal schneller wachsen lassen

Warum Hauttöne anpassen so wichtig ist?

Lass mich das mit einer Gegenfrage beantworten …

Woran erkennt man DIREKT, dass jemand keine Ahnung von Color Grading hat?

Richtig, die Hauttöne sehen komplett unrealistisch aus!

Dabei ist es mit einem kleinen Trick sowas von simpel natürliche Hauttöne hinzubekommen …

… und zwar egal welche Software Du benutzt!

Wie genau ich das bei meinen Videos mache, zeige ich Dir hier:

Bei Hauttönen hast Du nur wenig Spielraum

Zwar kommt man beim Color Grading teilweise echt mit komplett unrealistischen und übertriebenen Farben durch, aber es gibt eine Ausnahme …

Bei Hauttönen hat jeder von uns so was wie einen natürlichen Bullshit-Detektor, der uns DIREKT sagt … „Moment, da stimmt was nicht!“

Es muss nicht einmal bewusst sein, dass Dein Zuschauer erkennt, woran es liegt, dass ihm etwas an dem Video nicht gefällt. Denn mit übertreiben „falschen“ Hautfarben wirkt ziemlich jedes Video billig und unprofessionell.

Color Correction kommt vor Color Grading

Deshalb: Bevor die Hauttöne bei meinen Videos nicht realistisch aussehen, mache ich an den Farben nichts.

Zusammen mit der Anpassung von Belichtung und Kontrast kommt also im aller ersten Schritt die Color Correction.

Wie ich die Hauttöne für meine Videos in Resolve anpasse, erkläre ich Dir gleich. Vorher aber noch eine Sache:

Die gleiche Methode klappt aber auch mit anderer Software wie Premiere Pro und Final Cut Pro. Denn …

hauttöne anpassen - vectorscope

Vectorscope ist Dein neuer bester Freund

Alles was Du dafür brauchst ist ein sogenannter „Vectorscope“, der bei vielen Schnittprogrammen mit dabei ist.

Auch wenn das hier ein Tutorial für DaVinci Resolve ist, kannst Du das also ganz genau so auch in Premiere Pro oder Final Cut Pro nachmachen.

Ein Vectorscope gehört nämlich zur Standard-Ausstattung und zeigt Dir im Prinzip für jedes einzelne Pixel in Deinem Bild den genauen Farbwert an.

Je weiter außen die Pixel sind, desto stärker ist die Sättigung bei einer bestimmten Farbe. Pixel in der Mitte vom Vectorscope sind also ohne Farbinformationen und daher weiß, grau, oder schwarz.

Hauttöne sind im Vectorscope markiert

Um jetzt unsere Hauttöne anzupassen, können wir eine Linie einblenden, die uns anzeigt wo Hauttöne normalerweise sein sollten. Bei Deiner Software kann es sein, dass diese Linie schon von Beginn an angezeigt wird:

hauttöne anpassen - zoom

Alles was wir jetzt noch tun müssen, ist entweder in unser Bild reinzuzoomen, so dass nur noch Haut im Bild zu sehen ist, oder mit einer Maske nur die Hautfarbe auswählen.

Bei beiden Methode – je nachdem welche für Dich einfacher ist – werden dann auf dem Vectorscope keine anderen Farbtöne mehr abgebildet.

Danach kannst Du einfach Dein gesamtes Bild farblich so anpassen, dass die Hauttöne auf dem Vectorscope auf (oder in der Nähe von) der Hautton-Linie angezeigt werden.

Mehr gehört nicht dazu. Danach kannst Du mit dem Color Grading loslegen.

Als Tipp kann ich Dir noch sagen, dass Du darauf achten solltest, dass Du eine Hautfläche hierfür nimmst, die keine Reflektionen von irgendwelchen Farben oder Lichtern der Umgebung hat. Sonst wird das Ergebnis logischerweise verfälscht.

Außerdem solltest Du bei der Sättigung aufpassen. Ich versuche immer relativ nah an der Mitte zu bleiben, um einen übersättigten Look zu vermeiden, der bei Haut auch relativ unrealistisch aussieht.

Bisher kenne ich keine einfachere Methode, um sicherzugehen, dass die Hauttöne in meinen Videos realistisch sind. Vor allem, da das mit dem Vectorscope so schnell geht …

Mehr Color Grading Videos?

Wenn Du gerne noch mehr Videos und Tutorials zum Thema Color Grading sehen würdest, schreib mir in den Kommentaren.

Ich überlege im Moment auch, ob mich mal so ein „Remake“ Color Grading Video machen soll. Also ein Video nehmen, bei dem ich das Color Grading ziemlich geil finde und dann versuchen das in Resolve nachzumachen.

Wenn Du so was gerne mal sehen würdest, einfach hier oder auf YouTube in die Kommentare schreiben!

4 Idee über “Hauttöne anpassen – DaVinci Resolve 12 Tutorial

  1. Pingback: Canon 24mm f/2.8 STM Review - Qamara

  2. Caroline sagt:

    Danke, super gemahct. ich finde das Thema auf jeden Fall interssant! Ich brauche noch mehr… (-; ich habe das Problem, dass ich einfach nur einzelne rote Flecken im Geisch thabe, die ich wegbekommen möchte. Ich bin mit dieser Anleitung da nicoch nicht hingekommen…. Im Photoshop gibt es sol tolle Tools, wo ich das einfach mit der Bereichsreparatur weg zaubere. Wie schaffe ich das hier??? danke und liebe Grüße!

  3. Caroline sagt:

    Das heißt, die Frage ist eingentlich die, wie ich nur einen bestimmten Bereich auswähle. Ich möchte ja nicht alle Rottöne im Video anpassen, sondern nur einen bestimmten Bereich im gesicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.